Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

SpracheEN
allmilmö - die phantastische Küche
SpracheEN
SpracheEN
SpracheEN

Pressemitteilung 12.04.2018

Der Küchenmöbelhersteller allmilmö in Zeil am Main hat am 05.04.2018 einen wichtigen Schritt für die Zukunft unternommen und konnte jetzt einen weiteren Gesellschafter für sich gewinnen. Das japanische Handelsunternehmen KOIZUMI Co., Ltd/Tokyo beteiligt sich durch seine Tochtergesellschaft KOIZUMI Germany GmbH mit einer Minderheitsbeteiligung von 46% an der allmilmö Küchen GmbH & Co. KG.

Der Geschäftsführer und die Gesellschafter der allmilmö Küchen GmbH & Co. KG zeigen sich sehr zufrieden, mit dem neuen Partner KOIZUMI, einem äußerst erfahrenen, langjährigen und treuen Kunden, für die künftige und noch engere gemeinsame Zusammenarbeit gewonnen zu haben.

So ist die KOIZUMI Co., Ltd. bereits seit vielen Jahren Kunde bei allmilmö und möchte mit dieser Beteiligung seine Stellung im asiatischen Markt bezüglich der Ausstattung von Wohn- und Hotelanlagen im oberen Preissegment weiter stärken und ausbauen. Mit über 2.200 Mitarbeitern und mehr als 1 Milliarde EUR Umsatz agiert das im Jahr 1947 von Herrn Tsutomu Nagasaka gegründete Unternehmen, welches durch Herrn Kohji Nagasaka in der 2. Generation vergrößert und stabilisiert wurde.

Aktuell wird die Firma von Herrn Go Nagasaka in der 3. Generation sehr erfolgreich am Markt, mit mehr als 20 Unternehmen in verschiedenen Bereichen in Asien, geführt. KOIZUMI Co., Ltd. liefert hauptsächlich Rohre, Ventile, Pumpen, Küchen, Badezimmer, Fußböden, Türen, Holzhäuser, Beleuchtungselemente, Drähte, Solar- und Verdrahtungsgeräte sowie Stahl- und Aluminiumteile. Das Unternehmen ist größtenteils ein Handelsunternehmen mit mehr als 100 Verkaufsbüros in Japan, China, Korea, Vietnam und USA.

Durch diese Beteiligung von KOIZUMI soll der asiatische und fernöstliche Markt für allmilmö stärker ausgebaut werden. Sowohl allmilmö als auch KOIZUMI sind daher überzeugt, den Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gelegt zu haben. Bereits in diesem Jahr wird allmilmö durch KOIZUMI einige hundert Küchen zusätzlich liefern. Darüber hinaus soll Anfang September 2018 ein erstes allmilmö Küchenstudio im Zentrum von Tokyo eröffnet werden.

Weitere Studios in Asien sind bereits in Planung. Die bisherigen allmilmö-Gesellschafter sehen in der strategischen und langfristig geplanten Partnerschaft mit KOIZUMI eine große Chance, allmilmö langfristig zu stärken und den Export weiter auszubauen. Auch im Bereich Badmöbel ist eine Zusammenarbeit mit KOIZUMI und der Firma Nolff geplant.

Am 6. und 7. Mai 2018 nimmt allmilmö an der Premiummesse „die küchenwohntrends 2018“ in München teil. Hier stellt allmilmö das hochwertige Modell Fineline in weiß Hochglanzlack kombiniert mit Makassarfurnier Mattlack aus. Ein Highlight im obersten Preissegment. allmilmö wird sich auf exklusive Küchenmodelle, die nicht an jeder Ecke zu finden sind, weiter konzentrieren. Hiermit bietet allmilmö dem Küchenhandel eine große Auswahl an Küchenmodellen, womit sich der Handel von der Masse abheben kann.

Bild oben:

Neues Geschäftsleitungsteam allmilmö und KOIZUMI: (erste Reihe 2. v. l.) Takehiro Goto, Geschäftsführer der KOIZUMI Germany GmbH, (erste Reihe 3. v. l.) Johannes la Cour, geschäftsführender Gesellschafter der allmilmö Küchen GmbH & Co. KG.

  • allmilmö designwerk hamburg - innovativ, außergewöhnlich, begeisternd

    Außergewöhnliches Design, fühlbar faszinierende Oberflächen und handwerkliche Qualität "made in Germany" sind die Stoffe, aus denen die...

    weiterlesen
  • Pressemitteilung 12.04.2018

    Der Küchenmöbelhersteller allmilmö in Zeil am Main hat am 05.04.2018 einen wichtigen Schritt für die Zukunft unternommen und konnte jetzt einen...

    weiterlesen
  • allmilmö auf der Living Kitchen 2017

    allmilmö auf der IMM Living Kitchen 2017

    erste Impressionen von der Messe

    weiterlesen